Sicher unterwegs in....

Wie kann man sich schützen? Wie geht man richtig mit dem jeweiligen Medium um? Hier findet ihr Infos zu Recht und Schutz, bezogen auf bestimmte Medien und Apps wie z.B. WhatsApp

Leitfaden zu WhatsApp
Dieser Leitfaden von www.saferinternet.at zeigt, wie man seine eigene Privatsphäre in WhatsApp schützt. Dabei geht er aber auf noch viel mehr ein: Zum Beispiel, seit wann es die App gibt und was man alles über sie wissen muss. Zusätzlich werden noch einige Funktionen erklärt.

 

Digitaler Notfall?

(Cyber)Mobbing Erste-Hilfe App hilft  auch dir!!!

Mobbing im Internet kann für Jugendliche zu einer ernsten Belastung werden. Das haben sich auch die Mitglieder des klicksafe-Youth Panels gedacht und die (Cyber)Mobbing Erste-Hilfe App entwickelt.

In kurzen Videoclips geben Jugendliche hier Betroffenen konkrete Verhaltenstipps, sprechen ihnen Mut zu und begleiten sie bei ihren ersten Schritten, gegen (Cyber)Mobbing vorzugehen. Neben rechtlichen Hintergrundinformationen und Links zu Beratungsstellen finden Jugendliche auch Tutorials zum Melden, Blockieren oder Löschen von beleidigenden Kommentaren auf Social-Media-Plattformen.

Die App ist in Deutsch, Englisch, Luxemburgisch und Französisch über die gängigen App-Stores verfügbar. Sie hat bereits mehrere internationale Preise gewonnen, u.a. den Wettbewerb ENABLE Hackathon, bei dem sie sich über hundert Konkurrenten aus der ganzen Welt durchsetzen konnte.

Hier die (Cyber)Mobbing Erste-Hilfe App downloaden:
Google Play Store für Smartphones mit Betriebssystem Android

(Cyber)Mobbing Erste-Hilfe App (Verfügbar in Deutsch, Englisch, Französisch je nach Sprache der Geräteeinstellung)

iTunes Store für Smartphones mit Betriebssystem iOS

(Cyber)Mobbing Erste-Hilfe App (Verfügbar in Deutsch, Englisch, Französisch je nach Sprache der Geräteeinstellung)

Stress mit Whatsapp- diese Tipps helfen!

 

Mediennutzungvertrag

Medien sind überaus beliebt. Viele bekommen nicht genug von den aufregenden und spannenden digitalen Welten. In vielen Familien sind besonders die Nutzungszeiten oder die Art der erlaubten Inhalte immer wieder Streitthema. Um Streit oder Diskussionen über die Handy-, Computer-, Fernseh- oder Internetnutzung in vielen Fällen zu vermeiden, kann ein gemeinsam und frühzeitig erstellter Mediennutzungsvertrag helfen. Denn dann ist klar, was erlaubt ist und was nicht. Auch die Eltern gehen dabei bestimmte Verpflichtungen ein.

Über ein Baukastensystem kann Schritt für Schritt ein altersgerechter und für die jeweilige Familie passender Vertrag erstellt werden. Vorbereitete Regeln und unterschiedliche Designvorlagen für die Altersgruppen 6–12 Jahre und +12 Jahre erleichtern die Erstellung. Zudem kann der Vertrag gespeichert, als PDF ausgedruckt und über einen Zahlencode für Anpassungen jederzeit wieder aufgerufen werden.

 

 

 

 

 

 

Kostenloser Videokurs „Whatsapp, meine Freunde und ich“ für Klasse 5-8.

Herzlich willkommen bei den Digitalen Helden! In den letzten Jahren ist das Thema „Klassenchat bei Whatsapp“ in unseren Schulen zunehmend wichtiger geworden.

Die von uns ausgebildeten Digitalen Helden – Schüler der 9.-10. Klasse – melden uns aus ihren Klassenbesuchen mit Schülern der 5.-7. Klassen folgende Probleme, die zu Online-Stress führen:

  • Zu viele Nachrichten, auch nachts
  • Beleidigungen
  • Fotos ohne Einverständnis
  • Schüler (Admin) wirft einfach Mitschüler raus
  • Kettenbriefe
  • Unpassende Bilder und Videos

Wie gehen wir damit um? Antworten bietet unser Videokurs:

 

DOPPELSTUNDE ODER PROJEKTTAG?

 

 

Download: Tipps für weniger Stress mit Whatsapp

 

 

 

 

 

Das Digitale Helden Team stellt sich vor:

 

Colin Schnabel 9b - Cem Incebel 9c - Eddi Hagen 9c - Louis Nüßlein 9c- Malik Beaud 9c - Stefanie Rommel 9d - Corwin Jungjohann 10a - Alex Zervas 10b - Emma Beckmann 10b - Heloise Rost 10b - Elisabeth Kuhn 10b - Helena Semmler 10b - Sophie Michel 10b - Corin Müller 10c - Jan Jöckel 10dSemir Kurtagic 10d – Jürgen Pfeifer Dirk Petrat

 

Wir sind erreichbar: jeden Donnerstag  zwischen 11 und 14 Uhr im Klassenraum der Klasse 10d im EG des Günthersburggebäudes