Hallo,

mein Name ist Diana Bugges und ich bin seit Januar 2018 Mitarbeiterin der Jugendhilfe IGS Nordend.

Ich habe Sozialwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum studiert und bin zertifizierte Deeskalationstrainerin. Bevor ich ins schöne Frankfurt gezogen bin, habe ich zuerst mit jungen Menschen in der Berufsorientierung und dann im Feld der Radikalisierungsprävention und Demokratieförderung  gearbeitet.
In meiner Freizeit bin ich gerne kreativ tätig oder reise in der Welt herum, wenn ich zum Beispiel meine Familie in Kanada besuche.

Ich freue mich sehr auf die Menschen und die neuen Aufgaben auf dieser bunten und sympathischen Schule.

Am Freitag, 01. Dezember besuchte die Gruppe "Herkunftssprachlicher Unterricht-Türkisch" der IGS Nordend unter der Leitung von Frau Hatice Bektas (1. v.r.) den Hessischen Landtag.

 

Sie sprachen dort mit den drei Abgeordneten Frau Martina Feldmayer (Bündnis 90/Die Grünen - 5. v.r.), Herrn Ismail Tipi (CDU - 6. v.r.) sowie Frau Mürüvvet Öztürk (Parteilos).

Ein wichtiges Thema war, ob und wie Türkisch als zweite und dritte Fremdsprache an hessischen Schulen eingeführt werden könnte. Außerdem berichteten die politischen Vertreter_innen von ihren Zielen und wie sie sich für deren Verwirklichung einsetzen.

Die Schülerinnen und Schüler beschrieben den Ausflug zum hessischen Landtag sowie die Gespräche mit den Politiker_innen als äußerst interessant und bereichernd. 

Die Dokumentation des Changemaker-SchülerInnen-Kongresses
"Wann, wenn nicht jetzt? Wer, wenn nicht wir?"
ist fertig und steht als Download zur Verfügung.

 

 

Das aktuelle Programmheft der Ganztagsangebote bietet 2017/2018 wieder interessante Workshops von Musik über Sport zu Theater und Malerei, von Hausaufgabenbetreuung bis zu unterrichtlichen Zusatzangeboten.

 

Deckblatt Broschüre Ganztag 20017 - Motiv Inklusion (viele farbige Kreise bilden einen Kreis)