Hallo, ich heiße Carina Siegler und ich bin seit dem 1.November ein Teil des Teams der Jugendhilfe in der IGS Nordend.

Studiert habe ich Pädagogik an der Universität Würzburg. Nach meinem Abschluss war ich für eine Jugendmaßnahme des Beruflichen Fortbildungszentrum der Bayerischen Wirtschaft in Aschaffenburg tätig und habe Jugendliche und junge Erwachsene unterstützt, eine passende Ausbildungsstelle zu finden. Für meine nachfolgende Arbeit in einem Hort bin ich schließlich nach Frankfurt gezogen.

In meiner Freizeit mache ich sehr gerne Sport und habe Spaß daran mich kreativ zu betätigen.

Ich bin gespannt auf die neue Herausforderung und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit an der IGS Nordend.

Abendspaziergang am Donnerstag 24.10.2019 im Günthersburggebäude

Liebe Eltern der 8., 9. und 10. Klassen, wir laden Sie herzlich zu einem informativen Abendspaziergang ein, um sich über Abschlüsse und Möglichkeiten nach der IGS Nordend zu informieren.

Keines der aufgeführten Module is tverpflichtend. Sie erhalten die Möglichkeit, vor dem Tag der offenen Tür der unterschiedlichen Schulen und Einrichtungen von uns informiert zu werden.

Kolleginnen und Kollegen Ihres Jahrgangs werden ebenfalls als Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner anwesend sein.

Bis dahin, Ihre Schule

 

zum Download  bitte hier klicken   

Die IGS Nordend weist hin auf die Veranstaltung "Lichtermeer - Licht- und Laternenlauf für Inklusion in Frankfurt a.M. und Deutschland".
Mit dabei wird auch in diesem Jahr der Gebärdenchor der IGS Nordend sein.

 

Einladung zum Licht- und Laternenlauf für Inklusion in Frankfurt und in Deutschland

Es laden ein sich dieser Aktion anzuschließen:

Das Netzwerk Inklusion und das Netzwerk Care Revolution Rhein-Main.

Treffpunkt:

Freitag, 25. Oktober 2019, ab 17h30 vor dem Historischen Museum
Saalhof 1 (ehemals Fahrtor 2) 60311 Frankfurt am Main
Infos zur Anreise: hier

Das Einladungs-Video mit Eindrücken vom letzen Jahr hier

Ablauf:

Sammeln am Museum ab 17:30 Uhr, (wetterfeste Kleidung), Laternen, Leuchtstäbe, LED-Lichter, Lichterketten, Batterien etc. mitbringen – NICHTS BRENNBARES BITTE!

Größere Kinder und erwachsene Menschen, die nicht mit einer Laterne mitlaufen möchten, können sich selbst oder auch ihren Rollstuhl in ein leuchtendes „Objekt“ verwandeln – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – es gibt ja tolle Lichterketten 

Kurze Ansprachen und Auftritt des Gebärdenchors der IGS Nordend um 18h, danach Start

Lauf zum Dom, durch die Altstadt zur Braubachstraße und über den Paulsplatz zum Römer.

BEI STURM FINDET DER LAUF NICHT STATT, BEI REGEN SCHON!

2011 wurde die Aktion Lichtermeer in Hamburg von den Vereinen nestwärme e.V. und Nicos Farm e.V. initiiert. Inzwischen wird sie jedes Jahr in mehreren Städten Deutschlands durchgeführt.

Ein Licht von Kind zu Kind

Rückfragen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Tel: 0152-04037945

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Tel: 0171-5342585

Länger gemeinsam lernen
Markt der Möglichkeiten
Entscheidungshilfe für Kinder und Eltern

Die Frankfurter Integrierten Gesamtschulen

- IGS Nordend, IGS Fechenheim, Friedrich-Ebert-Schule, Georg-Büchner-Schule, IGS West, Carlo-Mierendorff-Schule, Paul-Hindemith-Schule, IGS im Frankfurter Norden, IGS Herder, Ernst-Reuter-Schule II, Georg-August-Zinn Schule, KGS Niederrad, Carl-von-Weinberg Schule, IGS Kalbach-Riedberg, IGS 15, IGS süd, Schule am Mainbogen -

stellen ihre Arbeit vor:

Samstag, 30.11.2019

11:00 Uhr Eröffnung
anschließend Markt
bis 14:00 Uhr

Georg-Büchner-Schule
Pfingstbrunnenstraße 15-19, 60486
Frankfurt am Main

 

So finden Sie die Georg-Büchner-Schule mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
S-Bahn-Linien: S3/S4/S5/S6 - Westbahnhof, (5 Min., blau gepunktete Linie)
U-Bahn-Linien: U4/U6/U7 - Bockenheimer Warte, (10 Min.)
Straßenbahnlinien: 16 - Varrentrappstr., (7 Min.) 17 - Kuhwaldstr., (2 Min., rot gestrichelte Linie)
Buslinie: 36 - Westbahnhof, (5 Min.) 50 - Philipp-Reis-Str., (2 Min.)

 

 

Das neue Ganztagsheft mit vielen Informationen über Angebote in den Pausen und im Nachmittagsbereich ist fertig!

Viel Spaß beim Stöbern!

zum Download bitte auf das Bild klicken!