Die Weltkugel mit dem Schriftzug "Demokratie" wird von drei Händen gehalten

Das ANTIRA Projekt der IGS  Nordend wurde zum 13. Hessischen Demokratietag am 19.05.2022 nach Bensheim eingeladen. Fünf Schüler*innen und die Jugendhilfe in der IGS Nordend nahmen diese Einladung an und präsentierten mit einem Info-Stand die Aktivitäten der Gruppe (u.a. die Texte zu den Morden in Hanau und an Georg Floyd, den Podcast, die Graffitiaktion). 

Nach dem Besuch der Podiumsdiskussion mit u.a. dem Hessischen Kultusminister Alexander Lorz und einem leckeren Mittagsessen teilte sich die Gruppe der IGS Nordend auf und arbeitet in den Workshops „Think global, act local – Schule nachhaltig gestalten“, „Jetzt erst recht! Warum Kinderrechte helfen, Jugendliche zu stärken“ sowie „Sexuelle Vielfalt“ mit. 

Eine Stellwand mit Texten zu den Morden in Hanau hängen an einer Stellwand.

Vielen Dank an die vielen Organisator*innen für diesen tollen Tag voller Infos und Begegnungen. 

Die bunten Fotos der Graffitiaktion hängen an einer Stellwand.