(L. Villalba Weinberg)

 

Jedes Jahr am 21. März ist World-Down-Syndrom Tag. Dieses Datum wurde gewählt, da bei Menschen mit Trisomie 21 das 21. Chromosom dreifach vorhanden ist.

Schaut man sich die Chromosomen an, so sehen sie ein wenig aus wie unterschiedlich farbige Socken. Daher tragen viele Menschen an diesem Tag unterschiedlichste Socken ... gepunktet, geringelt, bunt.

Dieses Jahr hat der World-Down-Syndrom Tag das Motto "We Decide - Wir entscheiden". Hierbei geht es um die Mitbestimmung von Menschen mit Behinderungen über ihre eigenen Interessen und Lebenswelten.

In den letzten beiden Jahren haben wir uns auf den Stufen vor der Mensa versammelt, um mit unseren unterschiedlichen Socken auf die Vielfalt in unserer Schule und den Wunsch nach mehr Aktzeptanz von Vielfalt in der Gesellschaft aufmerksam zu machen.

In diesem Jahr konnten wir uns leider nicht treffen.

Daher haben wir Schüler*innen und Eltern gebeten, uns Fotos zu schicken, von bunten Socken, von Aussagen, was für sie das Motto "we decide - wir entscheiden" bedeutet.

Hier die Ergebnisse:



(M. aus dem 5. Jahrgang)

bunte socken in bunter hängematte

anonym

Grüße aus Montreal

anonym

Grüße aus Valentia

anonym

K. aus dem 5. Jahrgang zum Thema "Vielfalt"

V. aus dem 8. Jahrgang

Grüße aus Berlin

H. aus dem 5. Jahrgang

Disco und Tiere von J. Wilhelm

Sockenfamilie aus den Jahrgängen 5 und 8

Grüße von D. Petrat aus dem öffentlichen Schulgarten DerGrüneDaumen