Unsere nächsten Treffen sind am

04. Dezember 2019
22. Januar 2020
12. Februar 2020
11. März 2020
29. April 2020
13. Mai 2020
17. Juni 2020

jeweils Mittwochs

um 19.00 Uhr

im STAuB-Raum, Untergeschoss Günthersburggebäude.

Vor etwas über einem Jahr hat sich an der IGS Nordend die Arbeitsgemeinschaft „Inklusion & Vielfalt“ gegründet. Wir sind eine Gruppe aus Eltern, Lehrer*innen, Mitgliedern der Schulleitung und der Jugendhilfe IGS N.

In unseren monatlichen Treffen befassen wir uns mit Themen, Fragen und Problemen des inklusiven Miteinanders an unserer Schule. Gemeinsam suchen wir nach Lösungen, um Verbesserungen im schulischen Alltag für alle Beteiligten zu erreichen.

Aktuell beschäftigen uns die Entwicklungen, die sich hinter dem Konzept der „Inklusiven Schulbündnisse“ (ISB) verbergen und die für unsere Schule in der letzten Woche vor den Sommerferien negativ spürbar wurden: Aus dem kurzfristig angekündigten Wegfall von drei Förderlehrer*innen-Stellen wurde nach starken Protesten schließlich eine gestrichene Stelle.

Da der Abzug von Förderlehrer*innen negative Folgen für alle Schüler*innen hat, wenden wir uns an Sie/Euch, an alle Eltern der IGS Nordend: Es braucht eine breite Basis aus der Elternschaft, um weiteren Stellenstreichungen an unserer Schule entschieden und erfolgreich entgegenzutreten.

Wir laden deshalb alle Interesseirten der IGS Nordend ein, sich zu engagieren!

Erreichbar sind wir unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns über rege Beteiligung!

Für die AG „Inklusion & Vielfalt“: Lars Aulbach, Britta Jung, Ulrich Lang, Dirk Petrat, Martin Richter, Therese Steuber, Almut Wilske.